Ist Possibility Management eine Sekte?

Ist Possibility Management eine Sekte?
Februar 21, 2017 Super Admin

Nein, Possibility Management ist keine Sekte. Gleichzeitig ist eine solche Frage immer angebracht. Um eine Antwort darauf zu finden, sollte der Fragesteller für sich definieren, was eine Sekte ist. Im Mittelpunkt einer Sekte steht für gewöhnlich eine Person mit fragwürdigem Charakter, die einen Plan vollzieht, um von den Sektenmitgliedern zu profitieren. Die Mitglieder sollten tun, was der Sektenführer sagt, und in vielen Fällen nicht das, was sie selbst eigentlich tun wollen. Typischerweise fordert der Sektenführer Macht, Geld, Sex oder andere Dienstleistungen von den Anhängern, von denen erwartet wird, dass sie sich klein machen und den Lehren und Anweisungen des Sektenführers gehorchen. Als Gegenleistung könnten diese darauf hoffen, falsche Sicherheit zu finden, „zur Familie“ dazuzugehören oder „Seelenheil“ zu empfangen. Die Anhänger haben viele Pflichten und wenig bis keine Rechte.

Possibility Management führt zum genauen Gegenteil einer Sekte. Es gibt nichts zu glauben, es wird alles von dir und deinen Experimenten auf den Prüfstand gestellt. Du erlangst Schritt für Schritt die Klarheit und Kraft, für dich einzustehen und deinen Weg zu beschreiten, um deine nutzbringenden Talente für den Dienst an der Welt zu entfalten und deine wahre Bestimmung zum Leben zu erwecken. Possibility Management ist ein Weg, deine authentische Berufung zu finden und zu leben. Infolgedessen sind die Werkzeuge des Possibility Managements auch Copyleft und Open Code, d.h. es werden keine Lizenzgebühren für die Trainer erhoben. Aus diesem Grund kann Possibility Management von jedem weiterentwickelt werden, der die Ideen versteht und den Kontext radikaler Verantwortung generieren kann.

Erhalte unseren Newsletter

Kein Spam. Nur neue Möglichkeiten. In Englisch.