Die verbindende Kraft bewusster Traurigkeit

Workshop

Dezember 2, 2017 @ 09:30 - 18:30

Höri
Öhningen-Wangen, Deutschland

Kosten

90-120

nach eigenen Möglichkeiten und Selbsteinschätzung

Marietta Schürholz

RAUMHALTER

Stefan Ackermann

RAUMHALTER

Info & Anmeldung

Marietta Schürholz

Nimm Kontakt auf!





Subscribe to Possibility Newsletter (no spam!)










Wie geht das: Einem Menschen näher kommen, wirklich nah sein?“

„Komm Dir selber näher, spüre, merke, lausch hinein ... hier und jetzt entfaltet sich Dein Sein!“

Doch weil wir als Kinder noch nicht bewusst merken konnten, dass unser Fühlen unsere Kraft und Lebendigkeit, unsere Verbundenheit und unsere Liebe ist, waren wir bereit davon abzulassen. Die meisten haben einen Teil von sich aufgegeben, und sich denen angepasst, für die Gefühle nicht gut angesehen sind.

Wer zur westlichen Mainstream Kultur dazu gehören will, beteiligt sich an den offiziell anerkannten und allseitig geförderten Betäubungsmöglichkeiten, und dass damit etwas nicht stimmt, merkt man vielleicht manchmal alleine oder wenn der Körper die in ihm gestauten Gefühle als Krankheiten ausdrückt.

Wie kamen wir dahin? Warum fühlen wir den globalen Wahnsinn nicht? Für meinen Vater, Jahrgang 1924, der früh Soldat wurde und nach dem Krieg noch 5 Jahre in russischer Gefangenschaft lebte, hätte das bewusste Fühlen vielleicht der Tod bedeutet. So habe ich, wie viele Kriegsenkel gelernt, was überleben lässt. Erst jetzt, mit 93ig, da sein Kopf die Dinge nicht mehr sortiert, fühlt er wieder.

Es ist unsere Verantwortung, um unserer Lebendigkeit, unserer Kraft und unserer Klarheit willen, in diese scheinbar gefährliche, scheinbar schutzlose Zone zurück zu gehen. Was allein leichter erscheint, ist gemeinsam schon fast ein politscher Akt.

Denn nur, wenn es für mich ok ist im Kontakt mit andere meine Wut, meine Traurigkeit, meine Angst und meine Freude zu fühlen und verantwortlich zu kommunizieren, kann können uns Gefühle wieder als elementare Kräfte eines bewussten, erwachsenen Menschen zur Verfügung stehen.